© 2019 by Susanne Hüttner

Im Mittelpunkt der Mensch

Im Mittelpunkt der Mensch

Gesund werden, gesund bleiben

Der Ansatz der ganzheitlichen Betrachtung des Menschen ist zeitgemäß und modern, der Mensch wird nicht auf seine Krankheit reduziert, sondern in seiner Vielfältigkeit gesehen - alles, was ihn als Mensch ausmacht wird betrachtet und für Behandlung und Therapiemethoden miteinbezogen. ​

DGKP Susanne Hüttner, die Expertin für Gesundheit und Pflege, praktiziert Ganzheitlichkeit, denn der Mensch ist mehr als die Summe seiner Anteile. Mit der Therapeutin aus Leidenschaft und mit 30 Jahren Erfahrung im österreichischen Gesundheitswesen, steht Ihnen eine Therapeutin zur Verfügung, die Sie begleitet, um wieder gesund zu werden, Ihnen aber zur Gesundheitsprävention zur Seite steht und um sich wieder rundum wohl zu fühlen. 

"Meine Philosophie ist es, die Möglichkeiten der Schulmedizin um das Spektrum der Komplementärmedizin zu ergänzen und ganzheitlich auf Sie und auf Ihre Gesundheit einzugehen". Susanne Hüttner 

Die Expertin setzt auf wirkungsvolle Methoden wie Gua Sah, einer Methode aus der TCM, der Traditionellen Chinesischen Medizin, auf medizinische Aromatherapie und Achtsamkeit der Körperarbeit, wenn die Schulmedizin mit ihrem Latein am Ende ist. Sie setzt sich mit Wohlbefinden & Seele auseinander, mit Themen wie Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen, Müdigkeit, Fatigue und Schlafstörung und hilft bei Themen wie Haut & Hautveränderungen, Juckreiz (auch bedingt durch Medikamente) und steht PatientInnen bei und nach langen schweren Krankheiten als kompetente und einfühlsame Therapeutin zur Seite. 

Wir alle sind besonders. Darum ist auch jede meiner Therapien besonders und immer auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. 

- Susanne Hüttner

 
Wohlbefinden & Seele
Gesundheit & Vitalität

Unsere Hautgesundheit spielt eine große Rolle bei der ganzheitlichen Gesundheit des Menschen und ist essentiell für unser Wohlbefunden. Nicht umsonst sagt man "sich in seiner Haut wohlfühlen"

 

Auch die Funktionen und der Einfluss des Immunsystems dürfen nicht unterschätzt werden. 

​Bei Behandlungen für Haut & Seele  stehen das Zusammenspiel Haut-Psyche und des Immunsystems im Vordergrund. ​

Die gemeinsame Anwendung von individueller Pflegeberatung -Aromapflege und energetischen Heilmethoden ergeben einen ganzheitlichen Behandlungsplan, der auf individuelle Themenstellungen eingeht.

 

Haut & Harmonie & Hormone:

Viele junge Menschen leiden nach Eintritt in die Pubertät an Akne. Die Haut spielt verrückt, die Hormone fördern die Talgproduktion, die Haut wird fettig und fängt an zu glänzen. Bei fast jedem Zehnten entwickeln sich Pusteln und Pickel zu einer Hauterkrankung - zu Akne. 

​In enger therapeutischer Zusammenarbeit mit Dr. Brigitte Zierhofer www.drzierhofer.at erarbeitet Susanne Hüttner einen ganzheitlichen Behandlungsplan für Akne-PatientInnen, der weit über das Möglichkeitsspektrum der Schulmedizin hinausgeht. 

​In den Wechseljahren ist die Haut der Frau ebenfalls mit Veränderungen konfrontiert. Sie wird trockener, verliert an Elastizität. Manchmal begleiten Unreinheiten und Ausschläge durch das Klimakterium. 

​Eine ganzheitliche Begleitung wirkt harmonisierend auf den Zyklus, die Selbstregulierung des gesamten Organismus wird gefördert und lindert viele unliebsame Begleiterscheinungen im Wechsel. 

In der Behandlung werden Kraft und Gelassenheit gestärkt,  die Konzentrationsfähigkeit wird erhöht, womit damit die Aufmerksamkeit wieder für den Augenblick genutzt werden kann. 

 

Haut & Entwicklung unserer Kinder

Bei der Entwicklung unserer Kinder kann über unser Hautbild die Aromatherapie und therapeutische Berührung als Ergänzung zur Schulmedizin sehr gut eingesetzt werden und unterstützen. 

 

Mit Hypnose verbinden wir uns mit unserem Unterbewusstsein, um Veränderungen zu bewirken:

Anwendungsbereiche:  

Ängste: Prüfungsangst, Flugangst

Angst zu Versagen

Konzentrationsstörungen

Innere Blockaden, Zwänge

 

Haut & Duft-Körperreisen

 

Richtig eingesetzte Duftessenzen können bei fast allen Erkrankungen zur Linderung oder Heilung beitragen.

Das Einsatzgebiet der Aromapflege erstreckt sich auf viele Krankheitsbilder, die zum Beispiel auch Bindegewebe-und Hauterkrankungen betreffen.

Bewährte Stellen für eine Aromastreichung sind Fußsohlen, Hände, Solar Plexus und Nacken. 

Die Duft-Körperreise gleicht grundsätzlich einer geführten Meditation, bei der Sie in den sogenannten Alpha Zustand und in Tiefenentspannung versetzt werden. Sie ist ausdrücklich keine Hypnose. 

 

Ziel ist es, die harmonische Entwicklung um das Gleichgewicht Ihrer Energie wiederherzustellen.

Chelation  - heilende Energie für Ihre Gesundheit

Die international anerkannte Technik CHELATION wirkt körperorientiert und psychospirituell. 

 

Durch zwischenmenschliche Zuwendung und durch ausgleichende und energetische Körperarbeit, entsteht eine tief entspannende, heilende Wirkung. Begleitet und unterstützt wird die Therapie durch Farbvisualisierung, Licht und Klang und angepasst auf Ihre individuellen Bedürfnisse. 

Durch eine zusätzlich geführte Meditation mit verschiedenen Atemtechniken, Craniosacrale Balance, TT, Bioenergetik oder Duftreisen entstehen je nach Bedarf Aktivierung, Entspannung oder Regeneration. 

​Unterschieden wird in drei Varianten der Behandlung, die wir zu Beginn der Therapie individuell für Sie auswählen und festlegen. 

Klassische Chelation:

Bewahrung und Wiederaktivierung der Lebensfreude

Ganzheitliche Stabilisierung

Verbesserung der Leistungsfähigkeit

Achtsamer Umgang - und Steigerung der Körperwahrnehmung

 

Revers Chelation:

Bei Verspannung, Müdigkeit, Schlafproblemen, innerer Unruhe und Stressabbau-

Neurodermitis (spezielle Entspannungstechniken für das sehr aktive System ihrer Sinne und das hohe Maß an Sensibilität)

Akne excoriee (neue Gedankenmuster, Selbst-Berührung, Ablenkungstechniken)

Lymph Chelation:

Reinigung und Entgiftung unseres Hautbilds, Unterstützung beim Stoffwechsel, emotionaler Ausgleich,

Begleitung in Ausnahmesituationen (z.B. private oder berufliche Krise, Trauerbegleitung)

Therapie & Genesung

Unser Therapieansatz kommt Menschen nach operativen Eingriffen zugute und hilft bei chronischen Erkrankungen.

Zu Beginn gilt es, Zusammenhänge zwischen Ursachen und ihren Auswirkungen zu erkennen. Diese Zusammenhänge sind Bedeutungsgeber für Ihren ganzheitlichen Behandlungsplan.

 

Haut & Schmerz, Hautempfindlichkeit - woher kommt der Schmerz? 

Die Ursachen für Schmerz oder die Beeinträchtigung durch den Schmerz sind vielseitig - deshalb ist Ihre individuelle Behandlung von großer Bedeutung.

Wir machen uns Entspannungstechniken zunutze, arbeiten mit regenerativem Stressmanagement, tanken innere Kraft durch kreative Visionsreisen, lösen sanft Faszienverklebungen und erzielen spürbare Linderung der Beschwerden und Stärkung der Resilienz, dem " Immunsystem der Seele“. 

 

Haut & Narben, Narbenentstörung 

Ziel ist es, durch die Vitalisierung und Mobilisierung des Narbengewebes, die „verletzten“ und in Mitleidenschaft gezogenen Bereiche wieder ins „ganzheitliche System Mensch“ zu integrieren. 

​Dabei setzen wir energetische Bindegewebsbehandlung (in Kombination mit Aromapflegeprodukten) vor und nach einer Operation ein. 

Nach einer Gewebestraffung ist eine Narbenentstörung auf Bindegewebsebene unbedingt zu empfehlen.

 

Haut & die Faszination der Faszien

Faszien durchziehen unseren gesamten Körper und verbinden Haut, Muskeln, Organe, Nieren, Gefäße, Bänder und Knochen.

Sie beeinflussen die Geschmeidigkeit unserer Bewegung. Verhärtungen und Verklebungen sind Ursache für so manche Schmerzsymptome.

Die energetische Faszienbehandlung wirkt durch gezielte und achtsame Berührungen. Das tief sitzende Bindegewebe, in dem Verletzungen und Emotionen abgespeichert sind, wird wieder in seine ursprüngliche Funktion gebracht und somit Beschwerden gelindert und „aufgelöst“.

 

Wundheilung, Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen

Bei schweren Erkrankungen wie z.B.  Krebs und dem Einsatz von Chemo- Immun- und/oder Strahlentherapie, erstellen wir einen Heilungsplan, der sich im Nebenwirkungsmanagement auf die Schmerzlinderung konzentriert, der Wundheilung zugute kommt und das Immunsystem stärkt. Wir arbeiten an einer bewussten Achtsamkeit in der Körperwahrnehmung und erzielen positive Veränderungen und Körperprozesse. 

Auszeit & Gua Sha

Gua Sha ist eine wirkungsvolle Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin, bei der die geölte Haut unter Druck abgestrichen wird. 

„Gua" bedeutet im Chinesischen „schaben, reiben“, „Sha" bezeichnet eine Rötung der Haut.

 

Gua Sha am ganzen Körper angewendet werden und dient dem ​Energieausgleich. 

Ziel ist es, stagnierte Körpersäfte (Blut und Lymphe), Verhärtungen und Verkebungen die sich in Haut-, Binde- und Muskelgewebe angesammelt haben und dadurch Schmerzen verursachen können, in Bewegung zu bringen. Auch wenn Gua Sha nur an der obersten Hautschicht ansetzt, so wirkt es doch tiefgreifend bis auf die Organebene.

​​

Anti-Age Gua Sha Gesichtsbehandlung

Bei der Gua Sha Gesichtsbehandlung wird in Kombination mit Aromapflege gearbeitet,  um die Durchblutung zu verstärken und die Vitalität im Gesicht zu stimulieren. Überschüssige Stoffwechselprodukte werden abtransportiert und die Zellversorgung optimiert. Neben frischer Ausstrahlung wirkt das Gesicht lebendiger und die Haut tonisiert.

 

Reinigung der Organe mit Gua Sha

Die Lymphflüssigkeit und der Abtransport von Schlackenstoffen werden angeregt, der Körper entgiftet. Qi, unsere Lebensenergie wie es in der TCM heißt, kann wieder fließen. 

Der Muskeltonus wird herabgesetzt und Gewebeverhärtungen lösen sich.

Gua Sha wird aber auch bei Verspannungen im Bereich des Bewegungsapparates eingesetzt und bei leichten Infektionskrankheiten mit Fieber, Husten, Erkältung.

Kontaktieren Sie mich

Straße 3, 1230 Wien

Österreich

info@mysite.com

Tel: 123 - 456 - 7890

Fax: 123 - 456 - 7890

 
 
 
 
  • Black Facebook Icon